Personalrats-Vorsitz und Stellvertretung II

PR-Gremien in Sparkassen erfolgreich leiten

Die Leitung von Sitzungen und Diskussionen macht einen wesentlichen Bestandteil der erfolgreichen Arbeit als PR-Vorsitz aus. Dabei müssen unterschiedlichste Meinungen und Ansichten zu einem gemeinsam vertretenen Standpunkt gewandelt werden.

Deshalb ist es von zentraler Bedeutung, dass es gelingt, Sitzungen und Diskussionen zu greifbaren Ergebnissen zu führen. Dazu ist es zwingend erforderlich, eine solche Sitzung klar zu strukturieren.

Für jede Sitzung und Diskussion gilt, dass sie geleitet werden muss. Nur dann ist sichergestellt, dass wirklich alle Ansichten erfasst und gemeinsame Beschlüsse gefasst werden, die von einer wirklichen Mehrheit getragen werden.

Das Seminar vermittelt durch praktische Übungen konkret umsetzbare Anleitungen, die direkt in die tägliche Arbeit übertragen werden können. Verschiedene Moderationstechniken und Methoden der Entscheidungsfindung werden im Seminar in praktischen Beispielen eingeübt.

Inhalte

Sitzungs- und Diskussionsleitung
  • Die innere Haltung - Leitungskompetenzen und -stile
  • Phasen der PR-Sitzung effi zient gestaltenPR-Sitzungen klar strukturieren
    • Eröffnung und Einführung
    • Diskussion und Meinungsbildung
    • Beschlussfassung
    • Weiteres Vorgehen
  • Zielgerichtetes Arbeiten - Straffung der Sitzungsdauer
  • Umgang mit Macht und Konflikten in Gremium
Moderation auf der Sitzung
  • Erstellen eines Themenspiegels für die laufende Amtszeit
  • Einordnung der Themen u. a. in Hinblick auf die Tragweite der Beteiligungsrechte
  • Prioritätensetzung im Gremium
  • Erstellen eines Handlungsfahrplans
  • Aufgabenverteilung zwischen Vorsitz und Gremium
Methoden der Entscheidungsfindung
  • Ein-Punkt-Abfrage
  • Mehr-Punkt-Abfrage
  • Schriftliche Diskussion
  • Mind-Mapping
  • Szenario
  • Kartenfrage
  • Offene Zuruffrage
  • Brainstorming
  • Visualisierung/Stehgreifvisualisierung


Referenten:
Kommunikationstrainer

Teilnehmerzahl:
maximal 15

Gebühr:
590 € zzgl. Mehrwertsteuer und Hotelkosten

Seminardauer: 3 Tage
Erster Tag Beginn 13.00 Uhr
Dritter Tag Ende 13.00 Uhr

Schulungsanspruch:
§ 46 (6) BPersVG, analog LPersVG´s

Zur Terminauswahl und unverbindlichen Anmeldung für dieses Seminar

Möchten Sie Reisekosten und Zeit sparen? Dann melden Sie sich für einen Besuch der Seminare PR-Vorsitz und Stellvertretung I und II in einer Woche an!

Zur Terminauswahl und unverbindlichen Anmeldung für beide Seminare in einer Woche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok