Vom Gestüt zur weltoffenen und lebensfrohen Metropole

Rund 950 Jahre nach Christi ist das heutige Stuttgart zum ersten Mal urkundlich erwähnt worden. Liudolf von Schwaben legte in der Talerweiterung des Nesenbachs ein Gestüt an und nannte dies „Stuotgarten“, was übersetzt ins Hochdeutsche „Stutengarten“ bedeutet. Mit den Jahren siedelten sich immer mehr Häuser rund um das Gestüt an und so wurde Stuttgart in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts zur Stadt erhoben.

Schlossplatz
Der „Münsinger Vertrag“ machte Stuttgart 1482 offiziell zur Haupt- und Residenzstadt des wiedervereinigten Landes Württemberg. Mit Männern wie Gottlieb Daimler oder Robert Bosch brachte Stuttgart wichtige Charaktere der Industrialisierung im 19. Jahrhundert hervor und wuchs in der Folge zu einer Großstadt mit Weltruhm heran.

Mercedes-Benz Museum Auch durch innovative Architektur zeichnet sich Stuttgart bis heute aus. Gebäude wie der Tagblatt-Turm, das erste Sichtbeton-Gebäude Deutschlands, die Weissenhofsiedlung von 1927 und der Stuttgarter Fernsehturm, der erste seiner Art weltweit, waren Meilensteile der Architekturgeschichte.
Heute gehört Stuttgart zu den vielseitigsten Städten Europas. Malerisch gelegen, inmitten von Weinbergen und Flusstälern bieten Stuttgart und seine Region alles, was man sich als Besucher wünschen kann. Mit den beiden spektakulären Automobilmuseen von Mercedes-Benz und Porsche besitzt die Metropole am Neckar Publikumsmagnete der besonderen Art. Architektonisch jedes für sich ein Meisterwerk, stellen die Museen in spannenden Ausstellungen die faszinierende Geschichte, die Gegenwart und die Zukunft der beiden noblen Automarken vor.

Grabkapelle über den Weinbergen Kunst und Kultur stehen in Stuttgart hoch im Kurs. Die Staatsoper und das Ballett gehören zu den angesehensten Häusern der Welt und mit dem Kunstmuseum am kleinen Schlossplatz hat Stuttgart im Jahre 2005 ein weiteres Wahrzeichen hinzugewonnen. Nicht nur die fantastischen Ausstellungen - sondern insbesondere auch die eindrucksvolle Architektur des Museums in Form eines Kubus  - ziehen jedes Jahr mehrere Zehntausend Besucher an.

Auch in Sachen Genuss hat Stuttgart viel zu bieten. Aufgrund seiner hervorragenden Lage ist die Region um Stuttgart als eine der besten Weinregionen Deutschlands bekannt. 

Text & Fotos "Mercdes-Benz Museum" und "Grabkapelle": Stuttgart Marketing GmbH

 

 

 

 

icccon Alle Seminarangebote in Stuttgart

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok